Fußi-EM 2016 / Not gegen Elend

Also. Die Frau hat gesagt, ich soll mal mehr Bilder in mein Blog bauen und so habe ich mir das zu Herzen genommen.

ITALIEN vs SPANIEN
Ach, du lieber Himmel. Jetzt räumen die sich schon im Achtelfinale gegenseitig aus dem Weg. Immer wenn Deutschland (und das geht schon seit der Antike so) auf Italien oder Spanien trifft, fliegt es raus und fährt nach Hause (nur mit dem Unterschied, dass Deutschland in der Antike kein Zuhause hatte). Im Viertelfinale ist es dann soweit. Im Halbfinale wartet dann Frankreich, wenn die gegen England oder Island gewinnen. Das Finale ist ja dann quasi geschenkt. Klingt ja alles nach einem alle 12 Jahre stattfindenden Überraschungs-EM-Ausgang (1980 Deutschland, 1992 Dänemark, 2004 Griechenland). Mal sehen. Also in Spanien war ich schon des öfteren. Aber ich fahre ein italienisches Auto und einen italienischen Motorroller. Außerdem finde ich das italienische Restaurant „Gusto é“ am Marktplatz 13 in Wiesbaden total knorke. Es wird von einem Türken betrieben. Mir hat zwar schon zweimal der valencianische Meister im Paellakochen Paella gekocht und zwar in Callosa d’En Sarriá, was in der Nähe von Guadalest liegt, aber wenn ich in Wiesbaden beim Spanier war, ist immer irgendwas passiert. Mal hat die Küche gebrannt oder, zur WM 1994, verloren die Spanier gegen Italien durch Tore von Roberto Baggio und Dino Baggio (verrückt, was?!) und der Koch verließ beleidigt das Restaurant, was ich verstehen kann. Wer hätte es nicht genau so gemacht. Ein anderes Mal… ach es ist müßig. Wenn ich das davon ableite, dann soll Spanien verlieren. Ich habe mal einen Spanischkurs besucht. Joa… okay. Meine Prognosen sind sehr professionell gestaltet und fundiert argumentiert. Merkt man das eigentlich? Also alles in allem, und trotz allem, was passiert ist, würde ich sagen, dass wir besser gegen Italien im Viertelfinale antreten und ggfl. verlieren sollten. Deshalb glaube ich, ja, ich habe es sogar im Urin und obendrein anhand eines irren Algorithmus errechnet, gewinnen die Italiener im Elfmeterschießen mit 1:0, weil die Spanier verschießen alle Elfmeter und bei den Italienern trifft nur Daniele De Rossi. Der Mann ist in Rom geboren, der spielt schon immer in Rom. Rom ist ewig.

ENGLAND vs. ISLAND
Puuh. Jetzt wird’s echt schwer. Ich bin ja im Prinzip immer für England gewesen, egal was sie für einen Kack spielen und nur wenn sie gegen Deutschland spielten, dann nicht, aber auch nur dann nicht. Aber dieser Brexit macht mich fertig. Ich bin so dermaßen beleidigt, dass ich gar nicht mehr weiß, wohin mit meiner Wut, über diese chauvinistische Dummheit. Das muss bestraft werden. Ich finde es gut, dass der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, gesagt hat, er erwarte den Austrittsantrag der Briten bis Dienstag. Man muss auch mal Druck machen, sonst wird das ja nichts. Und da können die mal sehen, wie das ist, wenn man die Sekte verlässt. Da werden sie sich noch wundern, die Engländer. Aber ich erzähle hier sicher nichts Neues.

Ja, und weil ja Island so ein putzischnutziknuffeliges Land ist, würde ich in diesem Falle mir einen Sieg der Isländer wünschen. Schon alleine, damit der isländischer Reporter wieder so putzischnutziknuffelig ausrastet. Dann kommt halt doch Frankreich weiter und wir müssen im Halbfinale die undankbare Aufgabe übernehmen, den Gastgeber aus dem Turnier zu werfen, weil der Franzos wird dem Isen nichts gönnen und der Ise ist nicht abgezockt genug, gegen diese 5-Minuten-Bouillabaisses zu gewinnen. Ach ja, in Island war ich noch nicht. Da muss ich dringend mal hin. Am besten wir fahren mit so einem geländegängigen Angeber-Wohnmobil durch die Gegend und stopfen drei Wochen lang Blóðmör, Bringukollar, Flatbrauð, Hangikjöt, Harðfiskur, Lifrarpylsa, Lundabaggar, Kæstur hákarl, Laufabrauð, Magáll, Pottbrauð, Rengi, Rófustappa, Rúgbrauð, Selshreifar (Seehundflossen), Súr Sundmagi, Súrsaðir hrútspungar (milchsauer eingelegte Widderhoden), Svið (akjammar) (halber, gesengter Lammkopf), Sviðalappir (schwarzgesengte Lammfüße), Sviðasulta, und natürlich Svínasulta in uns rein. Nein, natürlich keine Seehundflossen. Das ist ja ekelhaft. Die armen Seehunde. Da macht ja auch die Frau nicht mit und dann will ich das auch nicht. Naja und deshalb gewinnen die Isländer mit 5:4 im Elfmeterschießen und die Engländer suchen eine psychotherapeutische Einrichtung in Nizza auf.

|

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/