Monate: Mai 2020

Rosenholz am Strang – Tag 071

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Schauen Sie nur, was ich für ein Schlawiner bin. Nur weil die Schrift in der grafischen Headline „Rosewood“ heißt, heißt nun dieser Artikel auch so. Das war’s dann aber auch schon mit Rose und Wood. Aber mal was ganz anderes. Und zwar habe ich soeben beschlossen, dass ich nun insgesamt diese Folge durchziehe bis zum Tag 999. Und dann mal sehen. Das wären dann insgesamt 1.000 Tage Home Office. Man soll ja ab und zu […]

70 Tage Wurst – Tag 070

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Es ist der 70. Tag und was fällt einem Einfaltspinsel wie mir dann sofort ein? Natürlich „70 Tage Krankenhaus“, der Roman von Christian Kracht aus dem Jahre 2011. Sie werden es sofort gemerkt haben, ein Fun-Dandy wie Christian Kracht schreibt doch nicht über so undandyhafte Orte des Elends wie Krankenhäuser. Wie soll man da in weißem Hemd, beigen Hosen und barfuß in Krokodilslederschuhen umher scharwenzeln und an exotischen Kaffeegetränken nippen? Das Leben ist ja so […]

In eigener Sachertorte – Tag 069

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Was könnte man nicht alles für humor-erotische An- und Abspielungen zur Zahl 69 machen, die ich restlos und allesamt total lustig und stilvoll finde. Trotzdem will ich davon absehen. Aber Füße, das Thema Füße, nach – sagen wir mal – ästhetischen Maßstäben, da muss ich brechen. Füße finde ich nicht so toll. Also in, wie gesagt, ausschließlich ästhetischer Hinsicht. Ansonsten finde ich es natürlich wichtig, wenn man zwei funktionierende Füße hat. Ich kann Ihnen davon […]

Frida(y) – Tag 067

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Ja, ich weiß. Man soll nicht spinnen und sich zusammenreißen. Sie können mir glauben. das mache ich den ganzen Tag. Nun also, da das Wochenende angebrochen ist, sitze ich im Pfauenhäuschen und schaue hinaus. Oder ich schaue auf das pinke Licht, links neben mir oder auf den Frida Kahlo-Vorhang. den ich bei Renio & Clark erworben habe. Kaufen Sie bitte alles von Renio & Clark, derer Sie habhaft werden (können). Ich bekomme für diesen Hinweis […]

Was reimt sich auf Dösen? – Tag – 066

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Also zum Beispiel Ösen reimt sich auf Dösen? Naja, den Rest können Sie sich ja denken. Es ist jetzt also der 66. Tag nachdem wir uns entschieden haben, ins Home Office zu gehen. Ich weiß gar nicht, ob ich da schon dachte, dass das noch sehr lange gehen wird. Immerhin dachte ich, dass es 999 Tage dauern kann, da ja die Reihe quasi 3-stellig angelegt ist. Ich weiß leider auch nicht mehr, wie wir hier […]

Neues vom Wichser – Tag 064

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Joghurt mit Zupfkuchengeschmack. So hat sich die Menschheit also die aktuelle Gegenwart vorgestellt. Gratuliere! Also, ich find’s gut. So. Und da wäre der Tag auch schon wieder auserzählt. Es passiert einfach nichts. Auch ein Besuch beim Zahnarzt ist nichts Aufregendes. Aber insgesamt ist diese Entwicklung ja wundervoll. Sie mutet so erwachsen an. So, als hätte man was geschafft. Dass ich das mal sagen könnte, das hätte ich mir nie vorstellen können. Als mir am Morgen […]

Jetzt neu! – Tag 063

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Heute dachte ich mir so, ach weißte … Es ist ja schon so, dass, wenn die Sonne scheint und der Himmel blau ist, da ist vieles besser. Licht ist wichtig. Wir haben ja ein sehr imposantes und spezielles Büro, aber nach 7 Jahren frugen wir uns, was soll es noch? Wir sind ja kurz vor der Zukunft. Da sollte man sich vorbereiten. Da sollte man drauf vorbereitet sein. Auch wenn man streng genommen die Zukunft […]

Neues aus Fleischwolfhausen – Tag 062

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Eben lag ein neues Mikrofon vor der Tür. Das war eine schöne Überraschung. Da kann man (also ich jetzt) ja schon die 4. Episode S01E03 mit wundervollem Klang produzieren. Die 4. Episode heißt deshalb S01E03, weil wir die Episode S01E00 nicht mitzählen, wohl aber Podigee, die unter anderem dafür sorgen, dass der Podcast auf den Plattformen Spotify und Apple Podcasts erscheint. Und außerdem wären es dann ja nun 4 Episoden. Man muss schon auch irgendwo […]

Wenn ich Eurovisionen habe, gehe ich zu Dr. Peter Urban – Tag 061

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Ja, es ist manchmal enttäuschend. Erstens, dass immer noch Corona-Time ist und dann auch noch das heutige Fußballspiel des Fußballvereins, den ich hart feiere und der sich Sportgemeinde Eintracht nennt. Und außerdem wurde der diesjährige Grand Prix Eurovision de la Chanson abgesagt. Eine Veranstaltung, die ich, seit ich denken kann, Jahr für Jahr ansehe und leider auch anhöre und deren Hauptbestandteil die grauenhafte Musik ist. Mal von „Halleluja“ von Milk & Honey abgesehen. Das ist […]

Der Berliner Comicladenbesitzer Christoph Wienke – Tag 060

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Für mich ist immer Wochenende. Und gestern konnte ich dieses Blog nicht mit diesen kleinen, schwarzen Krümelchen füllen, die hier immer für so viel Freude sorgen. Weil, ich musste gestern zum 2. Mal die Episode S01E02 aufnehmen. Jetzt werden Sie sich (wahrscheinlich nicht) fragen: „Hä! Wieso musste er denn die Episode S01E02 zum 2. Mal aufnehmen?“. Da möchte ich Sie nicht länger auf die Folter spannen: Wir sind unzufrieden gewesen. Wir, das sind der Berliner […]