Alle Artikel in: Bold Huck

Fußball-Weltmeisterschaft – 25. Juni 2018 – #KSAEGY #URURUS #ESPMAR #IRAPOR

Schreibe einen Kommentar
Bold Huck

Warum muss Oliver Bierhoff eigentlich immer was sagen? Warum sagt eigentlich Mario Basler überhaupt irgendwas? Warum gibt es eigentlich Meinungen? Warum gibt es nicht eigentlich der Einfachheit halber nur meine Meinung? Das wäre doch mal was. Daran könnten sich die Leute ausrichten. Daran könnten sie wachsen. Daran genesen. Vieles würde viel besser funktionieren. Wenn nicht alles. Sollte ich vielleicht einen Fußball-Podcast mit Boon Beckmann und Maximilian Wendling machen? Ich liebe … ich liebe doch alle […]

Fußball-Weltmeisterschaft – 24. Juni 2018 – #ENGPAN #JAPSEN #POLCOL

Kommentare 1
Bold Huck

Ich kann nicht mehr. Verfluchte Spannung. Gestern, bei der Begegnung der Deutschen gegen die Schweden, habe ich mich zwischendurch gefragt, warum ich das hier eigentlich Alles* mache. Kann ich mich nicht einfach, wie so ein Lehrer oder eine gewöhnliche Berliner Yoga-Schülerin, NICHT für fucking Fußball interessieren? Dass mir das einfach alles egal ist. Ich habe mir ausgemalt, wie das dann ist, wenn ich am Montag ins Büro fahre und Deutschland ist ausgeschieden. Wie düster und […]

Fußball-Weltmeisterschaft – 20. Juni 2018 – #PORMAR #URUKSA #IRNESP

Schreibe einen Kommentar
Bold Huck

Moinsenpopoinsen! Es gibt übrigens auch keine Großen mehr. Das ist jetzt aber auch nicht zu ändern. Aber es gibt Cristiano Ronaldo. Ich befürchte, Cristiano Ronaldo ist wirklich groß. Und er liefert ab. Er hat sich vom großen Zinedine Zidane mal in sein Freistoßverhalten reinreden lassen. Er hat von Zidane gelernt und hinterher war er noch größer. Der Cristiano. Wenn man von anderen lernen kann und es auch tut, dann ist das sehr groß. Kann nicht […]

Fußball-Weltmeisterschaft – 19. Juni 2018 – #COLJPN #POLSEN #RUSEGY

Schreibe einen Kommentar
Bold Huck

Nun denn. England also hat knapp gewonnen und mir klingelt in den Ohren Rudi Völler mit dem Hit „Es gibt keine Kleinen mehr“. Außer Kaninchen und natürlich Zwergenstaat-Deutschland. Die Frau sagte heute Morgen, dass es doch egal wäre, ob „man“ im Achtelfinale schon auf Brasilien träfe. Wenn ich die Augen schließe und mir kurz vorstelle, was Brasilien mit Hummels/Boateng vom letzten Sonntag gemacht hätte, wird mir ganz andersters. Ich bin das nicht mehr gewohnt, dass […]

Fußball-Weltmeisterschaft – 18. Juni 2018 – #SWEKOR #BELPAN #TUNENG

Kommentare 2
Bold Huck

Folgendes: Ich habe keine Lust mehr! Nicht mal, weil die Deutschen unter den Nationalmannschaften sich aufgeführt haben wie der FC Bayern am letzten Spieltag, wenn die Meisterschaft schon vor 27 Spieltagen feststand. Sondern weil mein Aufgeführe hier im Blog mit Wunschergebnissen mal ein Ende haben muss. Und zwar ein jähes Ende. Was ich hier mache, hat ja mit einer gesunden Einschätzung nichts zu tun. Es ist Fun. Ich weiß, dass man mit dem Fußball keinen […]

Stø

Schreibe einen Kommentar
Bold Huck

Es entsteht der Bedarf nach Rausch. Nach Besoffensein. Nach Sich-nicht-mehr-erinnern-wollen-und-können-am-nächsten-Morgen. Nach heillos durcheinanderplappern. Nach Luftgitarre spielen. Nach über gar nichts nachzudenken. Eine Wohltat. Mit zunehmendem Alter sollte zwar eventuell der Bedarf (nach Rausch) nachlassen, denn irgendwann wird es unangenehm, dann sieht es auch scheiße aus. Noch nicht unbedingt, wenn man gleich nach der Schule mit Leuten auf einer Bank sitzt und Schnaps trinkt oder Lambrusco vom Silvestro, die 2-Liter-Flasche für 7 Mark. Schon auch, aber […]

Empathie, Politik und Aha. Ok.

Kommentare 1
Bold Huck

Jetzt mal wieder was Unpolitisches und so was ähnliches wie meine Meinung. Man kann’s ja oft nicht ändern. Neulich, also eben und gestern, letzte Woche, die letzten Jahre und zwar täglich schrieb ich ins Netz. Irgendwann mal kontrovers, dann hatte ich die Reaktionen satt, die blöden Kommentare (blöd, nicht weil sie nicht meiner Meinung entsprachen (ja gut, deshalb auch), sondern vielmehr, weil mich oft dünkt, dass die Verfasser und Verfasserinnen meinen Post gar nicht gelesen haben, […]

Schlenzi

Kommentare 5
Bold Huck

Das Unerfreuliche zuerst. Social Media. Man hätte es ahnen können, dass das nicht lange gut geht. Diese Diskrepanzen zwischen Sein und Schein, zwischen Augenschein und Avatar, das haut nicht hin. Die Inszenierungen und Lügengebäude diverser Charaktere in diesem Netz, insbesondere auf Twitter, halten dem Abgleich mit der Kohlenstoffrealität oft nicht stand. Bisweilen lädt man Leute in sein Leben ein, auf seine Geburtstagsfeste, auf Magazin-Releasepartys, in sein Zuhause, die hätte man niemals einladen dürfen. Das zerrt an […]

Jahresrückblick, der Adventskalender unter den Internetbestandteilen

Schreibe einen Kommentar
Bold Huck

Diesmal aber wirklich. Schon wieder is(s)t eine Leere in mir, die mir nicht erlaubt, einen klaren Gedanken zu entwicklen. Auf dem Klo, im Auto, im Meeting, im Suff, während tiefgreifender Gespräche und beim Essen fallen mir Dinge ein, die ich unbedingt niederschreiben müsste. Die es wert sind, zu Ende gedacht zu werden. Aber dann sitze ich vor dem Editor und bin ein einziger stummer Schrei nach Inhalt. So! 2015 war irgendwie okay. Noch immer schleppe […]

Von Säureminen, Schwefelfeldern und Fabriken, die heißer sind als 1000 Sonnen

Kommentare 1
Bold Huck

In mir ist immer, dass ich ich meine, dass nicht ich auch noch Senf auf die Wurst schmieren muss, weil, da ist ja schon kein Platz mehr auf der Wurst. ABER Wie ich seit Jahren im Strahl an die Wand kotze. Ich lebe in einem geradezu paradiesähnlichen Dingsbumms. Land. Wir haben Trinkwasser, manchmal sogar kostenlos, läuft es aus den Quellen und Hähnen. Zum Beispiel aus dem Grunzelsbörnchen. Und nachts sind die Straßen beleuchtet. Das muss […]